CDR Impuls: Simple GDPR-strength Anonymisation (Vortrag auf Englisch)

Start: 3. Nov. 2021 - 16:00 Uhr
Ende: 3. Nov. 2021 - 16:45 Uhr
Ort: Online

CDR Impuls von Prof. Dr. Paul Francis, Scientific Director, Max-Planck-Institut für Softwaresysteme

* Pflichtfelder

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt. Eine Simultanübersetzung auf Deutsch wird angeboten.

CDR Impuls - eine Veranstaltungsreihe der CDR-Initiative

Durch die Corona-Pandemie wurde die digitale Transformation erheblich beschleunigt – und unternehmerische Verantwortung wird relevanter denn je. Corporate Digital Responsibility (CDR) bezeichnet freiwillige unternehmerische Aktivitäten, die über das heute gesetzlich Vorgeschriebene hinausgehen und die digitale Welt aktiv zum Vorteil der Gesellschaft mitgestalten.

Im Rahmen der CDR Impuls Veranstaltungsreihe werden verschiedene Bereiche und konkrete Anwendungen in der CDR beleuchtet. Dabei besteht jede Veranstaltung aus einem Impulsvortrag sowie einem anschließenden Austausch, in welchem Fragen der Teilnehmenden beantwortet werden. Den roten Faden stellen dabei die von der CDR-Initiative identifizierten Handlungsfelder dar: Umgang mit Daten, Klima- und Ressourcenschutz, Bildung, Mitarbeitenden-Einbindung und (weitere Infos dazu hier).

Die Veranstaltungsreihe findet wieder ab dem 6. Oktober 2021 regelmäßig, i.d.R. am ersten Mittwoch des Monats, von 16:00 bis 16:45 Uhr statt und richtet sich an Personen aus Unternehmen, Wissenschaft, Politik und Verbänden sowie interessierte Verbraucherinnen und Verbraucher. Die Moderation übernimmt ConPolicy GmbH.

Die CDR Impuls-Reihe findet virtuell statt. Die Einwahldaten werden kurz vor der Veranstaltung per Email versendet. Die Aufzeichnungen der vergangenen Veranstaltungen finden Sie hier.

bmjv.de

© 2021 Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz